Vorträge (Auswahl)

Workshop der Kommission Film innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde (dgv)

Inventur und Perspektive. Über die Zukunft audiovisueller/filmischer Praxen in der Kulturanthropologie und deren Vernetzung


Workshop am 19.09.2014 (und 20.09.2014), Tagungszentrum an der Sternwarte in Göttingen

Vortrag - Die Stunde der Zeitzeugen? Zur Vermittlung von Anpassungs- und Bewältigungsstrategien am Beispiel von Erinnerungserzählungen an die Hamburger Sturmflut von 1962

7. Katnet-Tagung Klima-Wandel im Umgang mit "Naturgefahren",

Messezentrum Salzburg am 12./13. März 2014

Weitere Vorträge (Auswahl)

12/2013

"Die Hamburger Sturmflut von 1962 - Eine Naturkatastrophe wissenschaftlich 'verfilmen'."

Masterseminar: Von Hochs und Tiefs - wie das Wetter den Alltag prägt.

Leitung PD Dr. Michaela Fenske.

Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg


08/2013

Ländliche Lebenswelten in Norddeutschland – ein Film- und Forschungsprojekt.“ Summer School: Praxis des ethnografischen Films für Kultur- und Sozialwissenschaftler_innen.

Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie, Georg-August-Universität Göttingen

 

 

01/2013

Der Film Solange der Michelsteht als Beispiel für die Produktion kulturwissenschaftlicher Filme und Forschungskonzeptionen.“ Masterseminar CVA unter Leitung von Dr. Torsten Näser.

Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie, Georg-August-Universität Göttingen


06/2011

Film als Medium der Analyse, Argumentation und Repräsentation von Forschungsergebnissen am Beispiel der Hamburger Sturmflut von 1962“. Im Rahmen der Vorlesung Neuere Sozial-, Wirtschafts- und Technikgeschichte, Leitung Prof. Dr. Martina Heßler.

Helmut-Schmidt-Universität Hamburg


Bilder-Sprache einer Naturkatastrophe – Zur individuellen Erinnerung und kulturellen Bewältigung der Hamburger Sturmflut von 1962“.

Doktorand_innenworkshop Naturkatastrophen erforschen.

Kulturwissenschaftlichen Institut (KWI) Essen

 

"Kulturanthropologischer Dokumentarfilm" im Rahmen der Vorlesung Geschichte der Medien von 1900 bis zur Gegenwart, Leitung Prof. Dr. Susanne Regener.

Lehrstuhl für Mediengeschichte, Universität Siegen