Forschungs- und Ausstellungsfilme

Foto: M. Markert
Foto: M. Markert

Film "Rück-Blicke auf den Wilhemsburger Bunker" (2010)

 

 

2012

18 Ausstellungsfilme zur Geschichte des Hamburger Freihafens im Auftrag des Deutschen Zollmuseums, Hamburg. In Zusammenarbeit mit Dr. Josef Schmid. Kamera: Andreas Stonawski, Schnitt: Roland Musolff, Gesamtlänge ca. 70 Min., HD

 

Im Friesenhaus in Keitum auf Sylt - Im Gespräch mit den Bewohnern. Kamera & Schnitt: M.R., Länge 12 Min., MiniDV

 

2011

Auf dem Pferdehof in Borstel-Hohenraden - Im Gespräch mit den Bewohnern. Kamera & Schnitt: M.R., Länge 20 Min., MiniDV

 

Auf dem Altländer Hof – Im Gespräch mit den Bewohnern. Kamera & Schnitt: M.R., Länge 12 Min., MiniDV

 

2010

Rück-Blicke auf den Wilhelmsburger Bunker. Kamera & Schnitt: Tina Rentzsch, Länge 21 Min., MiniDV

 

Im Blankeneser Tweehus – Im Gespräch mit den Bewohnern. Kamera & Schnitt: M.R., Länge 12 Min., MiniDV

 

2007

FLUT 1962 – Erinnern, Gedenken, Erzählen. Kamera & Schnitt: Andree Kummerfeld, Länge 65 Min., MiniDV (Bestandteil der Dissertation)

2000

Solange der Michel steht – Selbstbild und Alltagserfahrung in den lebensgeschichtlichen Erzählungen zweier homosexueller Männer. Kamera & Schnitt: Andree Kummerfeld, Länge 40 Min., Super-VHS (Bestandteil der Magisterarbeit)

 

1995

Je näher ich dran bin, desto weniger verstehe ich davon – Gespräche über den Tod. Zusammen mit Anne-Katrin Becker und Andree Kummerfeld. Länge 40 Min., Super-VHS (im Rahmen des Mittelseminars Bilder vom Tod unter Leitung von Dr. Susanne Regener)